Die Corona- Pandemie

Folgen und Chancen für Deutschland
Wie kam Deutschland durch die Quarantäne


Die durch das Coronavirus herbeigeführte Quarantäne hatte ein nicht gekanntes Ausmaß und das Leben eines jeden Bürgers merklich beeinflusst. Aber wie waren die Auswirkungen auf Deutschland und gibt es eventuell auch Chancen, die sich daraus ergeben? Im Folgenden bekommen sie interessante Informationen, Auswertungen und einen kleinen Ausblick zu den möglichen Perspektiven nach der Pandemie.

Der Lockdown - Deutschland und die Welt stand still

Eine Situation wie den erlebten, landesweiten Lockdown hat man so in Deutschland, aber auch in der Welt noch nicht erlebt. Innerhalb weniger Tage kam das öffentliche Leben nahezu vollständig zum Erliegen und nur noch eine Notversorgung wurde aufrechterhalten. Auch Schulen, Universitäten und Behörden wurden wochenlang geschlossen. An ein normales Leben war nicht mehr zu denken. Denn auch das Arbeiten wurde komplett verändert. Bisher war der Begriff Home- Office in den meisten Unternehmen ein Fremdwort und flexible Arbeitsmodelle nicht gerne gesehen. Aber aus der Not wurden kreative Lösungen gefunden und es war nun doch möglich, auch von Zuhause zu arbeiten.

Der Lockdown hatte weitreichende Veränderungen unseres Lebens zur Folge und auch die Quarantäne in den eigenen vier Wänden hat Familien teilweise an ihre Grenzen gebracht.

Welche unterschiedlichen und erstaunlichen Veränderungen Realität wurden, sehen sie in der nachfolgenden Grafik verdeutlicht.

Infografik über Freizeittrends während der Corona-Isolation
Für die ganze Infografik das Vorschaubild klicken (via)

Auswirkungen der Krise auf den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft

Ein landesweiter Lockdown und die Quarantäne der Menschen Zuhause hat natürlich auch für den Arbeitsmarkt und die gesamte Wirtschaft weitreichende Konsequenzen. Denn auch wenn die meisten Unternehmen ihren Mitarbeitern sehr weit entgegengekommen sind und um flexible Lösungen bemüht waren, half dies bei weitem nicht in jedem Fall. In einigen Branchen wie zum Beispiel der Gastronomie oder auch teilweise im Handwerk ist an ein Home- Office oder ähnliches einfach nicht zu denken. Daher wurden besonders in diesen Branchen tausende Menschen von heute auf morgen arbeitslos. Da die Behörden sich jedoch ebenfalls im Lockdown befanden, war die Bearbeitung oftmals sehr langsam und viele Familien sind hierdurch in große finanzielle Engpässe geraten.

Auch in den Fällen, in denen eine Entlassung vermieden werden konnte, wurde oftmals auf Kurzarbeit umgestellt und auch hierbei sind die finanziellen Einbußen oftmals erheblich.

Aus dieser Situation wird sich leider auch in den nächsten Jahren eine negative Entwicklung ergeben. Denn wenn die Menschen weniger Einkommen haben, geben sie weniger aus und die Wirtschaft wird nachhaltig geschwächt.

Bereits bis heute mussten tausende Betriebe schließen, da sie die Einbußen durch die Krise finanziell nicht abfangen konnten. Dieser traurige Trend wird ebenfalls noch viele Jahre zu erkennen sein.

So wird in Zukunft aber auch mit "Schnäppchen am Immobilienmarkt" zu rechnen sein - man findet plötzlich das unschlagbare Angebot. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, denn es gibt auch dort viele schwarze Schafe bei den Anbietern.

Auswirkungen auf das Privatleben

Noch nie waren ganze Familien dazu gezwungen, wochenlang beieinander zu sein und dabei keine Abwechslung oder Ablenkung zu haben. Zudem mussten die Kinder Zuhause im sogenannten Home- Schooling auch noch unterrichtet werden. Es war plötzlich quasi ein Umzug vom Büro bzw. dem Arbeitsplatz in die eigenen 4-Wände notwendig. Allerdings wurde auf den ansonsten so hilfreichen Umzugsplaner mangels Zeitdruck verzichtet, was zu weiterem Konfliktpotential führte.

Dies stellte für zahlreiche Familien eine unglaublich große Anstrengung dar und Experten zufolge wird bald erkennbar sein, dass sich viele Paare trennen, da sie die Zeit emotional nicht gut überstanden haben. Auch die Zahl der Scheidungen wird vermutlich deutlich erkennbar ansteigen.

Und dennoch gibt es,wie immer, auch gute Dinge in einer solchen Situation: Viele Familien haben Umfragen zufolge die Zeit zwar als sehr herausfordernd, aber auch umso schöner empfunden. Denn wann hat man schon einmal keinerlei Verpflichtungen und Termine?

Gibt es Profiteure der Krise?



Es mag seltsam anmuten, aber es gibt ganz klar auch eine Reihe an Profiteuren der Krise und des Lockdowns. Denn dadurch, dass nur eine Notversorgung erlaubt war, haben natürlich die Unternehmen profitiert, die zu dieser Versorgung zählen. Insbesondere der Lebensmitteleinzelhandel hat deutliche Sprünge im Umsatz zu verzeichnen.

Aber nicht nur die Lebensmittelhändler können der Krise etwas Positives abgewinnen. Auch Lieferdienste und Internetshops sind ganz klare Gewinner der Corona- Krise.

Was vielen nicht bewusst sein wird ist, dass auch Anbieter von Videotelefonie wie Facebook und Zoom sehr profitiert haben. Denn sie waren die einzige Möglichkeit, seine Lieben zumindest auf dem Bildschirm sehen zu können.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass die Krise und im Besonderen der Lockdown unser aller Leben wohl verändert hat und noch weiter verändern wird. Denn in dieser Zeit haben die Unternehmen gelernt, dass flexible Arbeitsmodelle scheinbar doch eine Alternative sein können und den Mitarbeitern ermöglicht werden sollten.

Zudem waren Unternehmen, Behörden und Privatleute erstmals dazu gezwungen, sich intensiv mit der Digitalisierung zu beschäftigen. Wo vor wenigen Monaten ein kontaktloses Bezahlen noch abgelehnt wurde, ist dies nun selbstverständlich.

Auch Anträge und Formulare sind nun in aller Regel digital verfügbar. Die weiteren Entwicklungen bleiben abzuwarten, jedoch wird vieles davon abhängen, ob nochmals ein Lockdown erfolgt. In jedem Fall wird unsere Wirtschaft und somit das ganze Land noch auf Jahre hinaus mit den Folgen der Krise konfrontiert sein.



24.
Aug. 2020
Tipps für die Mietsituation in deutschen Ballungsräumen

Tipps für die Mietsituation in deutschen Ballungsräumen
Tipps für die Mietsituation in deutschen Ballungsräumen In der Öffentlichkeit wurde viel darüber diskutiert, wie sich die Mietsituation in den letzten Jahren entwickelte. Besonders die Ballungsräume sind von einer hohen Nachfrage betroffen, obwohl das Wohnungsangebot
18.
Sep. 2020
Die Infrarotheizung als Alternative für viele Immobilien

Die Infrarotheizung als Alternative für viele Immobilien
Die Infrarotheizung als Alternative für viele Immobilien Ob Neubau oder Renovierung, eine moderne und sparsame Heiztechnik liegt allen Bauherren oder Hauskäufern am Herzen. Nicht für alle Räume ist der Anschluss an eine größere Heizanlage aus technischen oder
09.
Sep. 2020
Das Zuhause und den Betrieb mit Folien funktional aufwerten

Das Zuhause und den Betrieb mit Folien funktional aufwerten
Das Zuhause und den Betrieb mit Folien funktional aufwerten Das eigene Zuhause ist der Lebensmittelpunkt und nicht umsonst entsteht immer wieder die Frage, ob und wie dieser besondere Ort weiter verschönert oder komfortabler gestaltet werden kann. Dabei ist
29.
Mai 2020
Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor?

Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor?
Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor? Wenn es auf der Arbeit eine Besprechung geben soll, wird dafür oftmals der Konferenzraum des Büros genutzt. Was kann man aber machen, wenn nicht alle notwendigen Personen für die Besprechung anwesend
08.
Sep. 2020
Immobilienmarkt 2020 – Wohin entwickelt sich der Markt nach Corona? Wir fragen den Experten Birger Dehne

Immobilienmarkt 2020 – Wohin entwickelt sich der Markt nach Corona? Wir fragen den Experten Birger Dehne
Immobilienmarkt 2020 Wohin entwickelt sich der Markt nach Corona? Wir fragen den Experten Birger Dehne Der Immobilienmarkt 2020 stellt Investoren, Eigentümer und Käufer vor neue Herausforderungen. Fokus der Aufmerksamkeit ist wie auch sonst in der Wirtschaft
09.
Sep. 2020
Deshalb werden Induktionskochfelder immer beliebter – vor allem bei Allergikern

Deshalb werden Induktionskochfelder immer beliebter – vor allem bei Allergikern
Induktionskochfeld: das muss ich dabei beachten Wer heutzutage umzieht, baut oder kauft, muss meist über den Kauf einer neuen Küche nachdenken. Selbst wenn neue Eigentümer eine Einbauküche des Vorbesitzers ablösen, tauschen sie häufig zumindest die Elektrogeräte
Sie befinden sich hier: Wie kam Deutschland durch die Quarantäne im 1A-Immobilienmarkt.de   (C34872)
Copyright © 2000 - 2020 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de | 23.09.2020 | CFo: Yes  ( 0.764)