AGB`s BildAllgemeine Geschäftsbedingungen der 1A Infosysteme GmbH für Immobilienanbieter auf dem Onlineportal „1A-Immobilienmarkt“

1. Allgemeine Regelungen und Vertragsschluss

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) sind Bestandteil aller Verträge, die zwischen der 1A Infosysteme GmbH (Goseriede 1, 30159 Hannover, AG Hannover HRB 61852; nachfolgend: „1A-Infosysteme“) und dem Anbieter einer Immobilie (nachfolgend: „Nutzer“) auf dem von 1A-Infosysteme betriebenen und über diverse Partnerseiten und Domains erreichbaren Onlineportal „1A-Immobilienmarkt“ (nachfolgend: „Portal“) zustande kommen. Sie definieren die Bedingungen, unter denen die Benutzung des Portals für Anbieter von Immobilien erfolgt.

Für Nutzer (Immobilienanbieter) des Portals gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auch wenn die Nutzung oder der Zugriff von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Wenn der Nutzer mit der Geltung dieser AGB nicht einverstanden ist, kann ein Nutzungsvertrag (Einzelheiten zu den Preisen und Produkten sind der Internetseite 1A-Immobilienmarkt.de zu entnehmen) nicht erfolgen. Indem der Nutzer bei Buchung einer Dienstleistung der 1A-Infosysteme die Erklärung "Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese" abgibt, beziehungsweise im Bereich der gewerblichen Immobilieninsertion einen Nutzungsvertrag unterzeichnet, dessen Bestandteil auch vertragsbezogene AGBs sind, werden diese AGB mit Zugang der Auftragsbestätigung zu seiner Buchung Vertragsbestandteil.

Die Präsentation der Dienstleistungen auf dem Portal 1A-Immobilienmarkt.de stellt kein bindendes Angebot von 1A-Infosysteme dar. Erst die Buchung einer Dienstleistung („Einzelinserat“ oder „Profipaket“) durch den Nutzer ist ein bindendes Angebot nach §145 BGB. Im Falle der Annahme dieses Angebots versendet 1A-Infosysteme an Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail bzw. im gewerblichen Bereich für Profipakete auch per Post. Von diesen AGB abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese von 1A-Infosysteme schriftlich bestätigt werden oder Bestandteil eines separaten Nutzungsvertrages sind.

1A-Infosysteme behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern oder zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrages nicht oder nicht erheblich beeinträchtigt wird.

1A-Infosysteme wird die Nutzer des Portals über die Änderungen entsprechend informieren.

2. Leistungen der 1A-Infosysteme

Der Nutzer kann im Rahmen des Bestellvorgangs zwischen unterschiedlichen Anzeigenarten wählen: Einzelinserate können als Standardanzeige, Premiumanzeige, ABO Plus Anzeige, ABO Plus Premium Anzeige gebucht werden. Sie erlauben dem Nutzer eine Anzeige auf dem Onlineportal der 1A-Infosysteme einzustellen.

Profipakete erlauben dem Nutzer abhängig von dem gewählten Paket eine bestimmte Anzahl von Anzeigen auf dem Onlineportal „1A-Immobilienmarkt“ einzustellen. Bei Standard- und Premiumanzeigen endet das Inserat automatisch nach Ablauf der gewählten Mindestvertragslaufzeit. Die Anzeige endet darüber hinaus im Falle der Löschung des Inserates durch den Nutzer. Die Löschung der Anzeige kann direkt durch den Nutzer in seinem „Login“-Bereich erfolgen. Bei ABO Plus- und ABO Plus Premium Anzeigen verlängert sich die Angebotsdauer der Anzeige um die ursprünglich gebuchte Mindestlaufzeit, wenn das Inserat nicht spätestens mit Ablauf der ursprünglich gebuchten Laufzeit gelöscht wird. Die Löschung der Anzeige kann direkt durch den Nutzer in seinem „Login“-Bereich erfolgen. Die automatische Verlängerung der Anzeige erfolgt maximal dreimal in Folge. Nach Ablauf der dritten Verlängerung endet das Inserat automatisch.

Bei Profipaketen beträgt die Mindestvertragslaufzeit – soweit nicht anders vereinbart – sechs Monate. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag – soweit nicht anders vereinbart – automatisch um jeweils einen Monat, soweit der Vertrag nicht zwei Wochen vor Ablauf des Vertrages durch eine der Vertragsparteien gekündigt wird. Die Kündigung kann schriftlich, durch die Übersendung eines Faxes oder formlos per E-Mail erfolgen.

3. Kontaktdaten; Login

Der Nutzer steht dafür ein, dass die von ihm im Rahmen seiner Bestellung gegenüber 1A-Infosysteme angegebenen Kontaktdaten wahr und vollständig sind. Er verpflichtet sich, 1A-Infosysteme alle künftigen Änderungen der gemachten Angaben unverzüglich mitzuteilen. Alle Logins sind individualisiert und dürfen nur vom jeweils berechtigten Nutzer verwendet werden. Der Nutzer ist verpflichtet Login und Passwort geheim zu halten und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Bei Verdacht des Missbrauchs durch einen Dritten wird der Nutzer 1A-Infosysteme hierüber unverzüglich informieren. Sobald 1A-Infosysteme von der unberechtigten Nutzung Kenntnis erlangt, wird 1A-Infosysteme den Zugang des unberechtigten Nutzers sperren. 1A-Infosysteme behält sich das Recht vor, Login und Passwort eines Nutzers zu ändern; in einem solchen Fall wird 1A-Infosysteme den Nutzer hierüber unverzüglich informieren.

4. Vergütung Die Bezahlung erfolgt über die auf dem Onlineportal „1A-Immobilienmarkt“ angebotenen Zahlungsarten. Die vom Nutzer zu zahlende Vergütung richtet sich nach den aktuellen Preiskonditionen, welche auf der Internetseite 1A-Immobilienmarkt.de einsehbar, bzw. bei gewerblichen Kunden in einem separaten Nutzungsvertrag vereinbart sind. Die jeweils anfallenden Vergütungen werden – sofern nicht anders vereinbart – jeweils im Voraus abgerechnet und unmittelbar nach Rechnungsstellung ohne Abzug zur sofortigen Zahlung fällig.

Die Rechnungsstellung erfolgt grundsätzlich in elektronischer Form. Die Rechnung wird in diesem Falle in das Benutzerkonto des Nutzers eingestellt. Sofern der Nutzer bei der Bestellung die Zahlungsart „Zahlung auf Rechnung“ gewählt hat, wird dem Nutzer eine Rechnung übersandt. Diese Rechnung ist nach Zugang der Rechnung fällig und vom Nutzer ohne Abzug zahlbar. Die Rechnung gilt mit dem dritten Tag nach der Aufgabe zur Post als zugegangen. Bei Zahlungsverzug des Nutzers ist 1A-Infosysteme berechtigt, den Nutzer mit sofortiger Wirkung und bis zur Beendigung des Verzugs von der Nutzung des Portals auszuschließen. Der Vergütungsanspruch von 1A-Infosysteme bleibt hiervon unberührt.

Mit der Speicherung der Abrechnungsdaten zu Beweiszwecken und/oder im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten ist der Nutzer einverstanden.

5. Angaben des Nutzers und Freistellung

Der Nutzer ist verpflichtet, nur wahrheitsgemäße Angaben in seine Immobilienangebote einzustellen und diese im Portal zu löschen, sobald das angebotene Objekt nicht mehr verfügbar ist. Für die Richtigkeit und Inhalte seiner Angaben in den Immobilienangeboten ist ausschließlich der Nutzer verantwortlich. Dem Nutzer ist es untersagt, Inhalte (z. B. durch Links oder Frames) auf dem Portal einzustellen, die gegen gesetzliche Vorschriften, behördliche Anordnungen oder gegen die guten Sitten verstoßen. Ferner ist es ihm untersagt, Inhalte einzustellen, die Rechte, insbesondere Urheber- oder Markenrechte Dritter verletzen.

1A-Infosysteme macht sich fremde Inhalte unter keinen Umständen zu Eigen. 1A-Infosysteme behält sich vor, fremde Inhalte zu sperren, wenn diese nach den geltenden Gesetzen strafbar sind oder erkennbar zur Vorbereitung strafbarer Handlungen dienen. Der Nutzer wird 1A-Infosysteme von sämtlichen Ansprüchen freistellen, die Dritte gegen 1A-Infosysteme wegen der Verletzung ihrer Rechte (z.B. Markenrechte, Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, Namensrechte) oder wegen Rechtsverstößen aufgrund der vom Nutzer eingestellten Angebote und/oder Inhalte oder durch dessen sonstige Nutzung der über das Portal zur Verfügung stehenden Dienste geltend machen. Der Nutzer übernimmt diesbezüglich auch die Kosten der Rechtsverteidigung von 1A-Infosysteme einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten. Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat. Der Nutzer ist verpflichtet, 1A-Infosysteme für den Fall einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche ihm zur Verfügung stehende Informationen mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung erforderlich sind.

6. Sonstige Pflicht des Nutzers

Der Nutzer verpflichtet sich, alle Maßnahmen zu unterlassen, welche die Funktionsweise des Portals gefährden oder stören, sowie nicht auf Daten zuzugreifen, zu deren Zugang er nicht berechtigt ist. Weiterhin muss er dafür Sorge tragen, dass seine über den Marktplatz übertragenen Informationen und eingestellten Daten nicht mit Viren, Würmern oder Trojanischen Pferden behaftet sind. Der Nutzer verpflichtet sich, 1A-Infosysteme alle Schäden zu ersetzen, die aus der Nichtbeachtung dieser Pflichten entstehen und darüber hinaus 1A-Infosysteme von allen Ansprüchen Dritter, einschließlich der Anwalts- und Gerichtskosten, freizustellen, die diese aufgrund der Nichtbeachtung dieser Pflichten durch den Nutzer gegen 1A-Infosysteme geltend machen.

7. Abtretung und Aufrechnung

Eine teilweise oder vollständige Übertragung der Rechte des Nutzers aus dem Nutzungsvertrag mit 1A-Infosysteme auf Dritte ist ausgeschlossen. Zur Aufrechnung gegenüber 1A-Infosysteme ist der Nutzer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Gegenforderungen berechtigt.

8. Haftung

Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Nutzers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von 1A-Infosysteme, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet 1A-Infosysteme nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Für von 1A-Infosysteme nicht verschuldete Störungen innerhalb des Leitungsnetzes übernimmt 1A-Infosysteme keine Haftung. Für den Verlust von Daten haftet 1A-Infosysteme nach Maßgabe der vorstehenden Absätze nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen seitens des Nutzers nicht vermeidbar gewesen wäre. Die Haftung erstreckt sich nicht auf Beeinträchtigungen des vertragsgemäßen Gebrauchs der von 1A-Infosysteme auf dem Portal erbrachten Leistungen, die durch eine unsachgemäße oder fehlerhafte Inanspruchnahme durch den Nutzer verursacht worden sind.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von 1A-Infosysteme, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

9. Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht für Privatpersonen:

Als Privatperson können Sie Ihre Vertragserklärung vor der Freischaltung der Anzeige maximal jedoch 24 Stunden nach Freischaltung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

1A Infosysteme GmbH Goseriede 1, 30159 Hannover, Fax-Nr.: 0511 – 45089966, kontakt@1a-immobilienmarkt.de

2. Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

3. Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Kein Widerrufsrecht besteht, wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

10. Datenschutz

Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verwendet und zu den sich aus dem Nutzungsvertrag im Einzelnen ergebenen / Zwecke speichern und verarbeiten.

Datenschutzgesetze

Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Informations- und Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG) erhoben und gespeichert.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass Sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on für Ihren Browser installieren.

Verwendung Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.

Nutzung von Facebook Custom Audience

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook (www.facebook.com/about/privacy/). Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier (www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/) deaktivieren.

Affiliate

Unsere Webseite kann automatisierte Affiliate-Marketing-Links enthalten. Das bedeutet, dass wir Provisionen auf entstandene Verkäufe durch Links auf Produkte oder Services erhalten, über die wir schreiben. Unser redaktioneller Inhalt wird jedoch weder von Händlern, noch von Affiliate-Partnerschaften beeinflusst.

11. Änderungen der AGB

1A-Infosysteme behält sich vor, die AGB des Portals jederzeit ohne Angabe von Gründen im Rahmen des Zumutbaren zu ändern. Die Änderungen werden dem Nutzer per E-Mail vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. 1A-Infosysteme verpflichtet sich, den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB innerhalb der Frist, kann 1A-Infosysteme das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer ordentlich mit einer Frist von vierzehn Tagen kündigen.

12. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann im Sinne des § 38 ZPO handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und 1A-Infosysteme Hannover. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht berührt.

Stand: Januar 2015
Sie befinden sich hier: AGB im 1A-Immobilienmarkt.de   (C27630)
Copyright © 2000 - 2020 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de | 21.10.2020 | CFo: Yes  ( 1.310)