01062007_155055_200.jpg
Bild: BHW Bausparkasse/D. Lochner
Rund 41 Milliarden Euro zahlen die Deutschen jährlich für Nebenkosten. Die Heizung hat das größte Sparpotenzial. Wer im Altbau vor der nächsten Heizperiode in Wärmedämmung und eine moderne Heizung investiert, kann den steigenden Energiepreisen ein Schnippchen schlagen. Was am schnellsten zum Erfolg führt:

Außendämmung der Fassade
Aufwendiger ist eine Außendämmung der Fassade, die der Innendämmung auf jeden Fall vorzuziehen ist. Maler und Baufachbetriebe berechnen für eine Außendämmung 80 bis 100 Euro pro Quadratmeter. Aufgepasst: Wärmedämmung schränkt die Luftzirkulation ein. Um Schimmelbildung auszuschließen, muss etwa bei neuen, besonders dichten Isolierglasfenstern öfter stoßgelüftet werden als früher. Quelle: BHW Bausparkasse

Förderung im Überblick

Sie befinden sich hier: Außendämmung Fassade im 1A-Immobilienmarkt.de
Copyright © 2000 - 2016 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de | 10.12.2016 (C1710)  ( 0.629)