Was ist der Unterschied zwischen Vliestapeten und Papiertapeten?

Was ist der Unterschied zwischen Vliestapeten und Papiertapeten?


Vliestapeten und Papiertapeten für das Eigenheim sich erfreuen großer Beliebtheit. Sie unterscheiden sich auf den ersten Blick nur wenig voneinander. Sie lassen sich leicht verarbeiten, besitzen unterschiedliche Farben, Formen und Strukturen. Die Kunden können aus einer Vielzahl von Designs das passende wählen. Dabei kommt es darauf an, die Gegebenheiten vor Ort zu berücksichtigen. Der Raumplaner kann eine wertvolle Hilfe sein.

Vliestapeten aus dem Tapeten Großhandel - attraktiv und vielfältig

Die Vliestapeten werden aus Zellulose und Textilfasern hergestellt. Sie besitzen einen Vliesträger, der als Untergrund dient. Die Oberfläche besteht aus Kunststoff. Vliestapeten aus dem Tapeten Großhandel haben den Vorteil, dass sie leicht zu verarbeiten sind. Sie sind belastbar, flexibel und robust. Es ist nicht erforderlich, jede einzelne Bahn mit Kleister zu bestreichen, denn der Kleister kann sehr leicht an der Wand angebracht werden. Nun muss die Vliestapete nur noch aufgeklebt werden. Zum Entfernen der Vliestapeten genügt es, sie trocken abzuziehen. Es bleiben in der Regel keinerlei Reste zurück.

Durch das Anbringen von Vliestapeten, z.B. in der günstigen Mietwohnung, kann eine gleichmäßige Optik erzeugt werden. Vliestapeten können nicht nur in verschiedenen Designs gestaltet, sondern auch mit verschiedenen Motiven dekoriert werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Auswahl an Vliestapeten sehr groß. Aus diesem Grunde dürfte es nicht schwer sein, für jeden Kunden sowie für jeden Geschmack das passende zu finden.

Vliestapeten - die wichtigsten Eigenschaften

Ein besonderer Vorteil der Vliestapeten ist ihre Scheuerfestigkeit. Es ist problemlos möglich, die Vliestapeten mit einem feuchten Lappen oder mit einer weichen Bürste zu reinigen. Sie werden dadurch nicht beschädigt und behalten ihre Form sowie ihre Farbe. Aus diesem Grunde eignen sich die Vliestapeten für alle Räume, in denen eine hohe Gefahr von Verschmutzungen besteht. Dies wird begünstigt durch die Tatsache, dass die Vliestapeten sehr gut mit Feuchtigkeit zurechtkommen. Sie sind deshalb nicht selten erste Wahl, wenn es darum geht, geeignete Tapeten für das Bad oder für die Küche zu finden. Vliestapeten ziehen sich nicht zusammen und dehnen sich nicht aus.

Papiertapeten - traditionell und modern



Papiertapeten sind die bekanntesten Tapeten. Sie bestehen entweder aus einer oder aus mehreren Schichten Papier. Dabei gilt der Grundsatz, dass die Papiertapeten umso stabiler und umso hochwertiger sind, je mehr Papierschichten vorhanden sind.

Zwischen den Papierschichten können andere Materialien eingearbeitet werden. Das ist zum Beispiel bei der Raufasertapete der Fall. Hier werden Holzspäne zwischen die einzelnen Schichten gefügt, was der Raufasertapete ihr typisches Aussehen gibt.

Die Papiertapeten können grob unterteilt werden in leichte, mittlere und schwere Tapeten. Sie sind atmungsaktiv, lichtbeständig und können Feuchtigkeit gut regulieren. Die Oberschicht der Papiertapeten kann entweder bedruckt, beschichtet oder strukturiert sein.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Papiertapeten sind sehr vielfältig. Sie können in Wohn- und Schlafräumen, aber auch in der Küche oder im Bad verwendet werden. Außerdem bieten sich zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im gewerblichen Bereich sowie in Geschäftsräumen. Papiertapeten können einfach und schlicht gehalten oder aufwendig verziert sein. Zum Anbringen müssen sie Bahn für Bahn mit Kleister bestrichen und können anschließend direkt angeklebt werden.



29.
Mai 2020
Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor?

Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor?
Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor? Wenn es auf der Arbeit eine Besprechung geben soll, wird dafür oftmals der Konferenzraum des Büros genutzt. Was kann man aber machen, wenn nicht alle notwendigen Personen für die Besprechung anwesend
29.
Apr. 2020
Enormer Anstieg: Beachtliche Entwicklung am Immobilienpreis

Enormer Anstieg: Beachtliche Entwicklung am Immobilienpreis
Enormer Anstieg: Beachtliche Entwicklung am Immobilienpreis Einem Marktbericht zufolge kosten Immobilien im Vergleich zum Jahr 2009 etwa 181 Prozent mehr. Für diesen Bericht wurden insgesamt 80 Städte aus ganz Deutschland berücksichtigt, sodass eine möglichst
08.
Mai 2020
Einfamilienhaus als Fertigbau – Das sollte man beachten

Einfamilienhaus als Fertigbau – Das sollte man beachten
Einfamilienhaus als Fertigbau Das sollte man beachten Für die meisten von uns stellt der Bau des Eigenheimes ein besonderer Moment dar. Dieser Moment kommt nicht so häufig vor, auch bei Familien, die im Leben nicht nur ein Haus, sondern zwei oder gar drei Häuser
02.
März 2020
Welche Haustür für mein Haus?

Welche Haustür für mein Haus?
Welche Haustür für mein Haus?  „Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck“ – bevor man ein Haus betritt, muss man durch dessen Haustür. Diese vermittelt allen Besuchern einen ersten Eindruck und verleiht der Fassade den letzten Schliff. Aber eine Haustür
26.
März 2020
5 Home Office-Tipps in Zeiten der Corona-Krise

5 Home Office-Tipps in Zeiten der Corona-Krise
5 Home Office-Tipps in Zeiten der Corona-Krise Für die einen ist es die typische Arbeitsweise, für die anderen ist es mit Blick auf die Corona-Krise eine vollkommen neue Umstellung im täglichen Workflow: das Home Office. Und auch, wenn es im ersten Moment äußerst
05.
Feb. 2020
Die Kosten nach dem Hauskauf

Die Kosten nach dem Hauskauf
Die Kosten nach dem Hauskauf Wer eine Immobilie kaufen möchte, muss dafür in den meisten Fällen einen Kredit aufnehmen. Selbst große Immobiliengesellschaften erwerben Objekte nur in den seltensten Fällen ohne Finanzierung. Doch eine Finanzierung bedeutet auch
Sie befinden sich hier: Was ist der Unterschied zwischen Vliestapeten und Papiertapeten? im 1A-Immobilienmarkt.de   (C34480)
Copyright © 2000 - 2020 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de | 05.07.2020 | CFo: Yes  ( 0.971)