Gartenpflege für den Herbst

Gartenpflege für den Herbst


Sie haben gerade ein neues Haus gekauft und sind kurz vor der Unterzeichnung des Kaufvertrages, freuen sich aber am meisten über den wundervoll großen Garten mit einer schönen großen Hecke, Bäumen mit saftigen Früchten und den saftig grünen Rasen. Doch dieser schöne Garten muss vor den eisigen Temperaturen, die der Winter mit sich bringt, geschützt werden und der Herbst ist die perfekte Zeit hierfür. Im Herbst geht die Sonne später auf und früher wieder unter. Die Feuchtigkeit nimmt zu und die Temperaturen sinken, teilweise sogar auf unter Null Grad Celsius. Um den Garten auf die neue Saison vorzubereiten und zu garantieren, dass die Pflanzen im nächsten Jahr wieder in voller Pracht blühen, sind hier unsere Tipps, das dies gelingt.

Rasen pflegen

Um den Rasen bestens auf die sonnenarme und feuchte Zeit vorzubereiten, sollten Sie ihn atmen lassen, indem Sie Laub, Moos und heruntergefallene, abgestorbene Pflanzenteile entfernen. Das sollten Sie regelmäßig tun, weil das liegengebliebene Laub dem Rasen Licht nimmt und braune Stellen verursacht, sowie das Wachstum von Moos fördert. Dies freut nicht nur den Kompost, sondern auch Blumenbeete mögen die bunten Blätter, denn aus ihnen wird nach der Verrottung Humus. Das gilt leider nicht für jedes Laub, denn wenn ein Baum mit Pilzen oder anderen Schädlingen befallen war, sollten Sie die Blätter lieber entsorgen, da sie Krankheiten auf andere Pflanzen übertragen können. Am besten sollte der Rasen spätestens Anfang November das letzte Mal und nicht tiefer als 5 cm gemäht werden, da längeres Gras das wenige Sonnenlicht besser verwerten kann.

Rückschnitt von Pflanzen

Der Herbst bietet die beste Zeit Rückschnitte an Sträuchern, Stauden sowie Hecken vorzunehmen. Wichtig ist es, abgestorbene Äste und kranke Pflanzenteile zu entfernen, damit die Pflanze wieder ordentlich und gesund wachsen kann. Außerdem sollten Sie beachten, nicht zu spät im Jahr und zu viel ab zu schneiden, denn gesunde Äste bieten zum einen Schutz für die Pflanze und deren Wurzel und zum anderen sieht der Garten in den Folgemonaten relativ kahl aus. Im Grunde genommen sorgt ein zu radikaler Schnitt für weniger Schutz im Winter bzw. gegen die eisigen Temperaturen die der Winter mit sich bringt.

Hecken schneiden

Im Herbst können, falls notwendig, ein letztes Mal die Hecken geschnitten werden, um das Faulen der Hecke bei zu viel Nässe zu vermeiden. Dabei sollten die Hecken nur soweit zurückgeschnitten werden, dass keine Löcher entstehen, da diese über den Winter nicht zuwachsen und die Hecke dadurch kahl aussehen würde. Auch hier sollte das Laub von den Bäumen entfernt werden, da die Hecke sonst Schaden nehmen könnte.

Kaltkeimer säen

Gartenpflege für den Herbst
Ein kleiner Tipp: Wenn der Garten im Frühjahr schön blühen soll, dann sollte im Herbst schon gepflanzt werden. Denn viele der heimischen deutschen Pflanzen sind Kaltkeimer, wie beispielsweise Narzissen, Krokusse oder auch Tulpen. Ihre harte Schale muss durch kalte Temperaturen aufgebrochen werden , denn erst dann beginnen sie mit dem Auskeimen.

Gartengeräte und Wasserrohre vor Frost schützen

Nicht nur Bäume oder Blumen müssen vor der Kälte geschützt werden. Ebenso wichtig sind die Wasserleitungen, die nach draußen führen. Diese sollten unbedingt abgedreht werden um schwerwiegendere Schäden zu vermeiden. Denn bei starkem Frost können die Wasserleitungen platzen. Auch aus Regentonnen, Springbrunnen oder ähnlichem sollte das Wasser abgelassen werden, um Frostschäden zu vermeiden. Gartengeräte wie z.B. Rasenmäher oder Teichpumpen sollten ab Herbst nicht mehr draußen stehen. Bevor diese den Winter über am besten in der Garage oder im trockenen Keller gelagert werden, sollten sie gründlich gereinigt und eventuell gewartet werden. Natürlich dürfen die Gartenmöbel nicht vergessen werden. Neben empfindlicher Gartendekorationen sollten auch diese den Winter über lieber drinnen verbringen.

Mit diesen Tipps sollte es kein Problem sein, auch als neuer Gartenbesitzer, den Garten im Herbst auf den Winter vorzubereiten. Also viel Spaß bei der Gartenarbeit!



29.
Apr. 2020
Enormer Anstieg: Beachtliche Entwicklung am Immobilienpreis

Enormer Anstieg: Beachtliche Entwicklung am Immobilienpreis
Enormer Anstieg: Beachtliche Entwicklung am Immobilienpreis Einem Marktbericht zufolge kosten Immobilien im Vergleich zum Jahr 2009 etwa 181 Prozent mehr. Für diesen Bericht wurden insgesamt 80 Städte aus ganz Deutschland berücksichtigt, sodass eine möglichst
08.
Mai 2020
Einfamilienhaus als Fertigbau – Das sollte man beachten

Einfamilienhaus als Fertigbau – Das sollte man beachten
Einfamilienhaus als Fertigbau Das sollte man beachten Für die meisten von uns stellt der Bau des Eigenheimes ein besonderer Moment dar. Dieser Moment kommt nicht so häufig vor, auch bei Familien, die im Leben nicht nur ein Haus, sondern zwei oder gar drei Häuser
26.
März 2020
5 Home Office-Tipps in Zeiten der Corona-Krise

5 Home Office-Tipps in Zeiten der Corona-Krise
5 Home Office-Tipps in Zeiten der Corona-Krise Für die einen ist es die typische Arbeitsweise, für die anderen ist es mit Blick auf die Corona-Krise eine vollkommen neue Umstellung im täglichen Workflow: das Home Office. Und auch, wenn es im ersten Moment äußerst
05.
Feb. 2020
Die Kosten nach dem Hauskauf

Die Kosten nach dem Hauskauf
Die Kosten nach dem Hauskauf Wer eine Immobilie kaufen möchte, muss dafür in den meisten Fällen einen Kredit aufnehmen. Selbst große Immobiliengesellschaften erwerben Objekte nur in den seltensten Fällen ohne Finanzierung. Doch eine Finanzierung bedeutet auch
02.
März 2020
Welche Haustür für mein Haus?

Welche Haustür für mein Haus?
Welche Haustür für mein Haus?  „Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck“ – bevor man ein Haus betritt, muss man durch dessen Haustür. Diese vermittelt allen Besuchern einen ersten Eindruck und verleiht der Fassade den letzten Schliff. Aber eine Haustür
29.
Mai 2020
Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor?

Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor?
Wie bereite ich einen Konferenzraum auf digitale Meetings vor? Wenn es auf der Arbeit eine Besprechung geben soll, wird dafür oftmals der Konferenzraum des Büros genutzt. Was kann man aber machen, wenn nicht alle notwendigen Personen für die Besprechung anwesend
Sie befinden sich hier: Gartenpflege für den Herbst im 1A-Immobilienmarkt.de   (C34372)
Copyright © 2000 - 2020 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de | 13.07.2020 | CFo: Yes  ( 0.550)