Ratenkreditrechner



Ratenkredit mit dem Ratenkreditrechner



Manche Anschaffung oder Reparatur kann schon einmal etwas teurer werden. Hierfür das Konto zu überziehen ist eine schlechte Idee, sind die Dispozinsen doch die höchsten Zinsen am Geldmarkt. Wer den Betrag nicht nur kurz puffern möchte, sondern mittelfristig, der sollte auf einen Ratenkredit oder als Immobilienbesitzer auf eine Baufinanzierung ausweichen. Hier sind die Zinsen wesentlich moderater. Allerdings ist der Ratenkredit auch der größte Kreditsektor der Banken und Finanzdienstleister, das Angebot ist nahezu unüberschaubar. Begriffe wie Zinsen, effektiver Jahreszins, Raten und Tilgung werden oft wahlfrei benutzt und der Kunde verwirrt. Ein Immobilien Finanzierungsrechner, wie der Ratenkreditrechner bringt Licht ins Dunkel. Allerdings tut der Ratsuchende gut daran, sich zuvor mittels des Haushaltsrechners zu informieren, über welche Vakanzen er monatlich überhaupt verfügt. Diese „Wirtschaftlichkeitsberechnung“ sorgt dafür, dass die Raten auch termingerecht bedient werden können.

Weiter bietet der Ratenkreditrechner den Vorteil mit Laufzeiten, Ratenhöhe und Zinsen spielen zu können. Die Zinsen sind oftmals abhängig von der Laufzeit und das wiederum schlägt sich in Summe auf die Ratenhöhe und den zurückzuzahlenden Gesamtbetrag nieder. So relativiert sich zum einen manches Bankenangebot, zum anderen weiß der Kreditsuchende auch recht schnell, was für ihn die günstigste Option ist.

Natürlich ermittelt der Ratenkreditrechner auch die günstigsten Angebote, die dann in Ruhe verglichen werden können. So ist niemand mehr auf die vollmundigen Angebote und Versprechungen des Beraters der Hausbank angewiesen.

Schließlich ist so ein Ratenkredit eine feine Sache, meist ist er nach einem recht kurzen Gespräch mit Bank oder dem Ausfüllen eines online Antrages zu bekommen. Aber genau hier liegt die Gefahr. Der Kreditsuchende hat seine Leistungsfähigkeit überschätzt oder wurde durch den recht toleranten Umgang mit den Begriffen etc. zu sehr verwirrt und hat etwas unterschrieben, was ihn im dümmsten Fall um „Haus und Hof“ bringt. Vor allem aber sollte sich niemand zur Unterschrift drängen lassen. Eine beliebte Taktik ist hier der Spruch, diese „Tageszinsen“ kann ich ihnen nur heute anbieten. Wer solch einen Spruch sieht, sollte sich besonders viel Zeit nehmen und besonders viel Sorgfalt walten lassen, denn oftmals ist es so, dass hier verhindert werden soll, dass der Kunde zu viel liest.

All das soll aber nicht heißen ,das sein Ratenkredit schlecht ist. Im Gegenteil er ist der intelligente Weg im Gegensatz zum Dispokredit. Jeder wird sich sicher schon einmal über die horrenden Zinsen des Dispos geärgert haben. Der Ratenkredit ist die clevere Alternative, erst recht, wenn der Ratenkreditrechner und der Haushaltsrechner der Interhyp eingesetzt wurden. Damit ist der Kreditsuchende immer auf der sicheren Seite. Es gibt keine Fußangeln oder versteckten Kosten mehr. Der Begriff „einfach einmal eine Kredit nehmen“ wird Wirklichkeit. Denn diese Rechner machen alles mehr als einfach.
Sie befinden sich hier: Ratenkreditrechner im 1A-Immobilienmarkt.de
Copyright © 2000 - 2016 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de | 02.12.2016 (C27273)  ( 0.935)