Mehrfamilienhaus in Aßlar (auch als Kapitalanlage) zu verkaufen.

Mehrfamilienhaus, Wohnhaus in Aßlar, Aßlar (Stadt) 35614

   |    DruckvorschauDruckvorschau anzeigen
RegNr.: DF886    (oid: 8665301)
600.000,00 EUR
Kaufpreis
13
Zimmeranzahl
425,00 m²
Wohnfläche ca.
Dieses Objekt an Freunde und Bekannte weiterleiten.
Möchten Sie das Objekt auf Ihre Merkliste setzen?
merkenweiterleitenbrief-iconBesichtigung vereinbaren

Tipp: Benutzen Sie die Pfeiltasten zum Navigieren!

Bewerten

Video
Mit Doppelgarage und Stellplatz - Mehrfamilienhaus in Aßlar (auch als Kapitalanlage) zu verkaufen.zoom
  • Mit Doppelgarage und Stellplatz - Mehrfamilienhaus in Aßlar (auch als Kapitalanlage) zu verkaufen.
  • Seitenansicht 1 - 13 Zimmer Mehrfamilienhaus, Wohnhaus zum Kaufen in Aßlar
  • Seitenansicht 2 - 13 Zimmer Mehrfamilienhaus, Wohnhaus in Aßlar
  • EG _ Vollbad - Mehrfamilienhaus, Wohnhaus mit 425,00 m² in Aßlar zum Kaufen
  • EG _ Vollbad -
  • EG _ Kinderzimmer 1 -
  • EG _ Flur -
  • EG _ Kinderzimmer 2 -
  • EG _ Gäste-WC -
  • EG _ Wohn/Esszimmer -
  • EG _ Wohn/Esszimmer -
  • EG _ Balkon -
  • UG _ Flur -
  • UG _ Wohnzimmer -
  • UG _ Terrasse -
  • UG _ Wannenbad -
  • Gas-Zentralheizung -
  • Grundriss_EG+OG -
  • Grundriss_DG -
  • Grundriss_KG -
Alle Daten auf einen Blick       Language
Kosten
Kaufpreis: 600.000,00 EUR
Provision für Käufer:5,95 % vom Kaufpreis, inkl. der gesetzl, MwSt., zu zahlen bei Abschluss des not. Kaufvertrages. inkl. MWSt.
Immobilie
Zweck: Angebot zum Kauf
Zimmeranzahl:13
Anzahl Schlafzimmer:9
Anzahl Badezimmer:6
Terrassenanzahl:1
Etagen:4
Grundstücksgröße:ca. 618,00 m²
Wohnfläche:ca. 425,00 m²
Baujahr:2000
Frei ab:Nach Vereinbarung
Garage / Stellplatz:vorhanden
Anzahl Garagen:6
Anzahl Parkplätze:6
Energieausweis: Energieverbrauchsausweis
Energieeffizienzklasse:E
Energieverbrauchkennwert:148.70 kWh/(m²·a) mit Warmwasser
EPass Baujahr:2000
EPass gültig bis:31.07.2024
Heizungssystem:Zentralheizung
Befeuerungsart:Gas
Stand vom:20.01.2017
Merkmale: - Keller
- Einliegerwohnung
Ausstattung
Der Energieausweis ist in Bearbeitung!!!!
Beschreibung
Im Jahr 2000 wurde im Neubaugebiet von Aßlar dieses schöne Mehrfamilienhaus auf einem 618 m² großen Areal erbaut.
Die Wohnfläche von 425 m² teilt sich auf in 4 Wohnungen. Die beiden 125 m² große Wohnungen im Erdgeschoss und Obergeschoss beinhalten jeweils Wohn/Esszimmer, Schlafzimmer, 2 Kinderzimmer, Küche und Bad, sowie Gäste-WC.
Das Dachgeschoss (100 m²) besteht aus 3 Zimmern, Küche, Bad und einem Abstellraum und bietet eine Fläche von 100 m². Wie auch bei Erdgeschoss und Obergeschoss, gehört zu dieser Wohnung ein großer Balkon. Diese Wohnung ist derzeit vermietet.
Im Untergeschoss (75 m²) befindet sich eine Wohnung, bestehend aus Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Wannenbad. Außerdem sind hier noch 2 Kellerräume und der Heizungskeller mit der Buderus Gas-Zentralheizung untergebracht. Dieses Stockwerk kann sowohl von innen, als auch von außen betreten werden.
Im gesamten Haus wurden Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Fußbodenheizung eingebaut. Das Dach ist sowohl mit einer Geschossdeckendämmung, als auch mit Sparrendämmung versehen und wurde mit schwarzen, lasierten Tonziegeln eingedeckt.

Alle Wände und Decken im Objekt sind verputzt, so dass lästiges tapezieren entfällt.

Davon, dass hier keine Kosten gescheut wurden, kann man sich einer Besichtigung selbst überzeugen.

Zum Objekt gehört auch eine Doppelgarage mit oberem Ablageboden, so dass auch andere Sachen dort verstaut werden können. Des Weiteren sind Kfz-Abstellmöglichkeiten für 6 Fahrzeuge gegeben.

Die eingebaute Regenwasserzisterne mit einem Fassungsvermögen von 7000 l ist im Moment nur für Gartenbewässerung und Toiletten angeschlossen. Ein Anschluss für die Nutzung der Waschmaschine ist ebenfalls möglich.
Lage
Aßlar, eine noch junge Stadt - die Verleihung der Stadtrechte erfolgte am 16.11.1978—liegt an den Ausläufern des Westerwaldes; dort, wo die Dill nach wenigen Kilometern in die Lahn mündet.
Aber der Ort ist viel älter; sein Name wird im Jahre 783 durch eine Schenkungsurkunde erstmals im Lorscher Codex erwähnt.
Wie viele andere Ortschaften entwickelte sich Aßlar aus einigen großen Höfen, gelegen an den Nachläufen, über die Industrialisierung vor dem 1. Weltkrieg zu einer Größe von ca. 5.000 Einwohnern, wobei es immer mit dem am jenseitigen Dillufer gelegenen Ortsteil Klein—Altenstädten eine Gemeinde bildete. Mit der Aufnahme von ca. 1.500 Heimatvertriebenen nach dem 2. Weltkrieg und der Eingliederung der Gemeinden Bechlingen, Berghausen, Bermoll, Oberlemp und Werdorf mit Abschluss der Gebietsreform 1977 erreichte Aßlar seine jetzige Größe von 4.396 ha und 14.044 Einwohnern (Stand 301.12.2013).

Die günstigste Verkehrsanbindung an Straße, Bahn und Flugverkehr—Sauerlandlinie, B277, Bahnstation: Gießen-Hagen-Essen und Gießen-Köln sowie die nur 30minütige Entfernung zum Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt bietet ca. 3.000 Pendlern und Einheimischen in den Bereichen Optik, Mechanik, Drahtverarbeitung, der Hochvakuumtechnik, der holzverarbeitenden Industrie, den Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben aller Art sowie des Groß- und Einzelhandels die Gewähr des Ausbaus und Erhaltung ihrer Arbeitsplätze. Die Einkaufszentren an der Peripherie mit Ärztehaus und die kleineren Geschäfte in den einzelnen Stadtkernen garantieren im Verein mit ausreichendem Parkplatzangebot eine optimale Versorgung innerhalb der Stadtgrenzen.

Die Palette der Freizeitgestaltung reicht über ca. 80 Vereine mit allen erdenkbaren kulturellen und sportlichen Angeboten bis hin zu Grillplätzen und Wanderwegen. Das Museum für Heimatgeschichte im Werdorfer Schloss und das Besucherbergwerk “Grube Fortuna” auf Berghäuser Gemarkung komplettieren das Angebot.
Ein herrliches Thermalsolebad, die Laguna Aßlar, das in Mittelhessen seinesgleichen sucht, erwartet mit der Stadthalle, der Kernstadt, den Mehrzweckhallen und Dorfgemeinschaftshäusern in den Stadtteilen seine Gäste.
Die Wohngebiete der Kernstadt und der Stadtteile Klein-Altenstädten, Werdorf, Berghausen, Bechlingen, Oberlemp und Bermoll befinden sich überwiegend in Südhanglage, und nicht nur die besonders reizvoll gelegenen Stadtteile mit ihrem Waldreichtum zeigen viel Grün, sondern auch die Kernstadt selbst.
Es stehen 7 Kindergärten/Hort, Jugendtreffs in allen Stadtteilen, 2 Grundschulen (Aßlar und Werdorf) und 1 Gesamtschule (Aßlar) zur Verfügung.
Auch 2 gut geführte Pensionen sowie private Fremdenzimmer stehen zur Verfügung.
Sonstiges
Ihr Ansprechpartner für dieses Objekt:
Herpel Immobilien
Dieter Herpel
Karl-Broll-Str.18
35619 Braunfels
Tel. 06442-953721, Fax 953722
Mobil: 01522-9509138
E-Mail: info@herpel-immobilien.de

… vereinbaren Sie also gleich mit uns einen Besichtigungstermin.
Wir freuen uns darauf Ihnen dieses Objekt zeigen zu dürfen!

Wir sind Ihnen gerne auch bei der Finanzierung behilflich und ermitteln aus über 100 Banken und Bausparkassen den richtigen Finanzierungspartner, da viele Hausbanken nur Objekte aus dem eigenen Angebot für den Kunden gut finanzieren.
Lassen Sie uns darüber sprechen!!!!

Weitere Angebote finden Sie auch auf unserer Homepage unter: www.Herpel-Immobilien.de. Wir führen in unserem Angebot auch "nicht veröffentlichte Objekte".
Sprechen Sie uns hierzu an und teilen uns Ihre Wünsche mit.
Gemeinsam können wir so auch "Ihr Objekt" finden.

Adresse der Immobilie
35614  Aßlar / Aßlar (Stadt)
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Jetzt Anfrage an Anbieter senden
Bitte füllen Sie alle mit (*) markierten Felder aus.
Senden


Interessante Orte in der Nähe werden gesucht...

Interessantes in der Nähe

Kindergärten
Schulen
Lebensmittel
Bäcker
Ärzte
Bus & Bahn
Freizeit


Die Adresse konnte nicht genau abgebildet werden!
Dieses Exposé stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar.
Eine Gewähr für die Richtigkeit sämtlicher im Exposé enthaltener Angaben und Abmessungen wird trotz sorgfältiger Bearbeitung von Daten, Bildern und Informationen nicht übernommen.
Anbieter
Herr Dieter Herpel
Herpel
Karl-Broll-Str. 18
35619  Braunfels
Telefonnummer anzeigen
Homepage des AnbietersAlle 24 Objekte des Anbieters Alle 24 Objekte des Anbieters Weitere Informationen des Anbieters / Impressum +
Logo ''Herpel Immobilien''

Weitere Objekte zu Ihrer Suche anzeigen

Bild
Ehemalige Hofreite in Hüttenberg-Reiskirchen zu verkaufen.
Bauernhaus, Landhaus in Hüttenberg / Reiskirchen
145.000,00 EUR
6 Zi
150,00 m²
Weitere Immobilien laden
Der 1A-Immobilienmarkt.de (1A Infosysteme GmbH) übernimmt keine Gewähr für Angaben
die von Dritten gemacht wurden.
Sie befinden sich hier: Mehrfamilienhaus in Aßlar (auch als Kapitalanlage) zu verkaufen. in Aßlar Aßlar (Stadt) | 1A-Immobilienmarkt.de
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de | 24.01.2017  ( 0.451)