Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 56462 Höhn, Bahnhofstr.

Einfamilienhaus in Höhn 56462

   |    DruckvorschauDruckvorschau anzeigen
RegNr.: 667329    (oid: 11028983)
106.730,00 EUR
Kaufpreis
5
Zimmeranzahl
188,00 m²
Wohnfläche ca.
Dieses Objekt an Freunde und Bekannte weiterleiten.
Möchten Sie das Objekt auf Ihre Merkliste setzen?
merkenweiterleiten

Tipp: Benutzen Sie die Pfeiltasten zum Navigieren!

Bewerten

Video
Haus - Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 56462 Höhn, Bahnhofstr.zoom
Haus - Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 56462 Höhn, Bahnhofstr.
Alle Daten auf einen Blick       Language
Kosten
Verkehrswert: 106.730,00 EUR
Mögliches Mindestgebot:53.365,00 EUR
Immobilie
Zweck: Angebot zum Kauf
Zimmeranzahl:5
Grundstücksgröße:ca. 1.237,00 m²
Wohnfläche:ca. 188,00 m²
Nutzfläche:ca. 127,00 m²
Baujahr:1952
Stand vom:29.04.2017
Ausstattung
Bei dem Objekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Gewerbeeinheit in Höhn. Die Wohnfläche beträgt 188m². Die Nutzfläche beträgt 85m² im Kellergeschoss und 42m² im Erdgeschoss. Das Haus wurde 1952 erbaut. Eine Erweiterung erfolgte ca. 1959 und ein Anbau 1971.

Aufteilung:
Erdgeschoss:
Gewerberaum mit Nebenzimmer
WC,
Abstellkammer
Küche
Diele
2 Zimmer
Terrasse

Dachgeschoss:
3 Zimmer
2 Abstellräume
Flur

Bei dem Kaufpreis handelt es sich um den möglichen Erwerbspreis im Zwangsversteigerungstermin. Es fällt KEINE Maklercourtage an! Alle Angaben ohne Gewähr. Sie wurden ohne Prüfung aus dem amtlichen Verkehrswertgutachten entnommen.

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur vollständige Anfragen mit Namen und Anschrift beantworten können.
Beschreibung
Einfamilienhaus, Baujahr: 1952, Wohnfläche: 188m², Nutzfläche: 127m², Zimmer: 5, Carport vorhanden, Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag des Gläubigers. Die Vermittlung ist für Sie als Interessent provisionsfrei. Zu diesem Objekt erhalten Sie kostenlos das Exposé/Gutachten.
Lage
Das Objekt befindet sich in Höhn (Einwohnerzahl ca. 3.000), im Westerwaldkreis. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe (ca. 500m). Die nächsten Autobahnauffahrten A48, 480 und A45 erreicht man in ca. 30km.
Sonstiges
Das Gutachten/Expose erhalten Sie kostenlos über www.argetra.de und fordern Sie dort über das Kontaktformular weitere Informationen an.

Die Versteigerung findet am zuständigen Amtsgericht statt.

Der ausgewiesene Kaufpreis ist der Verkehrswert. Dieser wurde vom Gericht aufgrund eines vom amtlich bestellten Sachverständigen erstellten Gutachtens festgesetzt.

Ein Zuschlag ist gegebenenfalls schon ab 50% (bei Zweitterminen auch darunter) des Verkehrswertes möglich. Zudem entfallen für Sie die Makler- und Notarkosten, die je nach Bundesland bis zu 8, 5% ausmachen können.

Dies ist eine von bundesweit über 80.000 Immobilien, die wir in unserem monatlich erscheinenden Versteigerungskalender schon ab 99, --EUR für 3 Monate veröffentlichen. Zudem erhalten Sie bei uns einen Onlinezugang, mit dem Sie bis zu einem Jahr im Voraus Zwangsversteigerungsangebote sehen, die uns schon bekannt sind. Damit haben Sie zusätzlich die Chance bereits im Vorfeld einer Versteigerung mit dem Gläubiger in Kontakt zu treten. Eventuell können Sie die Immobilie auch vor der Versteigerung kaufen und haben damit Ihr Ziel noch schneller erreicht.

Bei weiteren Fragen rufen Sie uns gerne an. Wir sind telefonisch für Sie von Montags bis freitags von 9.00 - 20.00 Uhr und samstags von 10.00 - 16.00 Uhr unter 02102-711711 erreichbar.

Seit über 30 Jahren sind wir der führende Informationsdienst für Zwangsversteigerungen. Unser Know How, die Daten bundesweit komplett zu recherchieren, kommt unseren Kunden zu Gute, da keine Versteigerung verpasst wird. Sie finden alle Versteigerungstermine und die relevanten Daten zu den einzelnen Häusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungen, Grundstücken sowie Gewerbeobjekten und landwirtschaftlichen Immobilien.

Die Daten und die ggf. vorliegenden Exposés oder amtlichen / von Gerichten zur Verfügung gestellten Gutachten wurden von uns nicht auf Richtigkeit geprüft. Eine Haftung ist deshalb ausgeschlossen. Irrtum oder Zwischenverkauf vorbehalten.

Ein Energieausweis liegt z.Z. nicht vor und ist im Zuge des Erwerbs in der Zwangsversteigerung nicht erforderlich.

Adresse der Immobilie
56462  Höhn
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Land: Deutschland
Jetzt Anfrage an Anbieter senden
Bitte füllen Sie alle mit (*) markierten Felder aus.
Senden


Interessante Orte in der Nähe werden gesucht...

Interessantes in der Nähe

Kindergärten
Schulen
Lebensmittel
Bäcker
Ärzte
Bus & Bahn
Freizeit


Die Adresse konnte nicht genau abgebildet werden!
Dieses Exposé stellt kein rechtsverbindliches Angebot dar.
Eine Gewähr für die Richtigkeit sämtlicher im Exposé enthaltener Angaben und Abmessungen wird trotz sorgfältiger Bearbeitung von Daten, Bildern und Informationen nicht übernommen.
Anbieter
Herr Axel Mohr
Argetra GmbH
Siemensstraße 6
40885  Ratingen
Weitere Informationen des Anbieters / Impressum +
Logo ''Argetra GmbH''

Weitere Objekte zu Ihrer Suche anzeigen

Weitere Immobilien laden
Der 1A-Immobilienmarkt.de (1A Infosysteme GmbH) übernimmt keine Gewähr für Angaben
die von Dritten gemacht wurden.
Sie befinden sich hier: Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 56462 Höhn, Bahnhofstr. in Höhn | 1A-Immobilienmarkt.de
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de | 29.04.2017  ( 0.170)