Schutz für das Heim?
Unverbindliche Angebote für Hausrat und Wohneigentum einholen:
günstige Hausratversicherung
Absicherung des Wohneigentum
günstige Versicherungen
 
Mietkaution Sparen!
Unverbindliche Angebote für die Mietkautionsversicherung einholen:
keine hohen Mietkautionskosten
geringerer finanziellen Aufwand
kleine monatliche Prämien
 
 
 
 
 
 

Versicherung - Ein Schaden am Haus kann schnell recht teuer werden

Mancher denkt, mit einer Hausratversicherung hätte er alle Schäden am Haus abgedeckt. Das ist falsch, diese Versicherung trägt lediglich die Schäden am Inventar. Also an allem, was sich im Haus befindet. Wird durch einen Sturm das Dach abgedeckt, bricht ein Feuer aus oder wird ein Fenster zerstört, so werden andere Versicherungen benötigt.

Die Wohngebäudeversicherung ist für jeden Hausbesitzer ein absolutes Muss und eine günstige Wohngebäudeversicherung findet man schnell online im Internet. Können die Schäden doch schnell in unermessliche steigen, dabei muss noch nicht einmal an den Totalverlust gedacht werden. Hinzu sollte auch immer eine Gebäudehaftpflicht abgeschlossen werden. Diese reguliert Schäden, die durch das Gebäude oder das Grundstück verursacht wurden. Man denke hier an den Briefträger, der sich ein Bein auf dem Weg zum Hausbriefkasten bricht oder den Dachziegel, der ein Auto beschädigt.

All diese Szenarien sind gar nicht so unwahrscheinlich. Wer hier selber eintreten muss, der läuft Gefahr, Haus und Hof zu verlieren, um die Kosten für die Regulierung aufzubringen. Das gilt nicht nur für Schäden bei Fremden. Auch Schäden am Haus müssen schnell reguliert werden. Wird zum Beispiel ein vom Sturm beschädigtes Dach nicht repariert, so sinkt der Wert der Immobilie rapide. So sichern Wohngebäudeversicherungen nicht nur die Schäden ab, sondern sie tragen, wenn auch indirekt, zur Werterhaltung im Falle eines Falles bei.

Die Kosten für der Hausratversicherung aber auch Wohngebäudeversicherung sind in der Regel recht gering, erst recht, wenn sie in Relation zu den Kosten gesetzt werden, die ein entsprechendes Ereignis verursachen kann.

Die Frage der Versicherungen für Haus und Grundstück sollte also nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Eine der neueren Angebote der Versicherungen, ist die Mietkautionsversicherung. Viele Mieter haben das Problem die Mietkaution zum Abschluss eines Mietvertrages aufzubringen. Gegen eine mtl. kleine Versicherungsprämie übernimmt bspw. kautionsfrei.de die Mietkautionskosten.

Preisvergleich der Versicherungen

Damit man sich bei der Viezahl der Anbieter orientieren kann, gibt es den online Versicherungsvergleich, der einen direkten Preisvergleich ermöglicht. Das ist wichtig, da die Versicherungen in ihrer Werbung und ihren Prospekten zwar immer ihre Stärken hervorheben aber die Schwächen oftmals verschwiegen.

 

So werden Prämien, Leistungen und Versicherungssummen schnell undurchsichtig und der Immobilienbesitzer ist überfordert, hier die richtige Entscheidung zu treffen. Es gilt, mit spitzer Feder zu rechnen und so das perfekte Angebot für die eigenen Bedürfnisse zu ermitteln. Schließlich wurde schon oft einem Häuslebesitzer, dessen Anwesen auf dem Berg liegt eine Hochwasserversicherung verkauft, dafür bekam der Bauherr im Tief und Flachland eine Schneebruchversicherung. Letztlich ist jeder Versicherungsnehmer selber dafür verantwortlich, das Kleingedruckte genau zu lesen, bevor er unterschreibt. Lassen sie sich also nie zu einer Unterschrift drängen. Je mehr zu einer Absegnung des Vertrages gedrängt wird, desto genauer sollten die Bedingungen gelesen werden.

Sie befinden sich hier: Versicherungen rund ums Haus im 1A-Immobilienmarkt.de
Copyright © 2000 - 2014 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Immobilienmarkt.de (C27543) | Cache: geladen  ( 0.910 s )